„Aus Liebe zum Überleben“ – Filmvorführung & Diskussion

In seinem Film „Aus Liebe zum Überleben“ begibt sich Bertram Verhaag auf eine Reise zu acht mutigen Menschen die sich abgewendet haben von Konventionen,Agrargiften und unmenschlichen Arbeitsweisen. Sie haben sich einer zukunftsfähigen Landwirtschaft zugewandt, die ohne Gifte und ohne Zerstörung der Bodenfruchtbarkeit auskommt. Die Gärtnerinnen der Solidarischen Landwirtschaft Erfurt (SoLaWi) und der Gemüsewerkstatt Grünschnäbel, die hier vor Ort eine nachhaltige Landwirtschaft gestalten, begleiten den Film und stehen anschließend für ein Gespräch bereit.

Ort: Café DuckDich, Allerheiligenstraße 20-21, Erfurt

facebook-Event