TOUR de BIO zum Baueshof

Wir wollen wissen, wie und wo ökologischer Landbau in Thüringen funktioniert! Deshalb schauen wir uns am Sonntag, den 16. Juni 2019, den Baueshof von Ate und Philipp in Marksuhl an.

Der denkmalgeschützte Baueshof liegt direkt am Rennsteig. Er wurde von der ehemaligen Älplerin Ate Brand und ihrem Mann renoviert und mit einer kleinen Käserei ausgestattet. Hier wird die Weidemilch von 40 Thüringer Waldziegen, 20 Krainer Steinschafen und 20 Lacaune-Schafen zu Joghurt, Quark und verschiedenen Käsen verarbeitet. Also auf geht‘s in den Thüringer Wald!

Bei gutem Wetter reisen wir mit Zug und Rad an. Treffpunkt samt Fahrrad ist um 9:45 Uhr am Hauptbahnhof (Willy-Brandt-Platz) in Erfurt. Wir kaufen dann entsprechend viele Gruppentickets und fahren mit dem Zug gemeinsam bis nach Eisenach (Ankunft 10:43 Uhr). Von dort aus fahren wir mit dem Rad noch etwa 17km bis zum Baueshof. Wichtig: bitte achtet darauf, dass euer Drahtesel voll funktionstüchtig ist – Danke 🙂

Bei schlechtem Wetter bilden wir PKW-Fahrgemeinschaften – die Fahrzeit beträgt von Erfurt aus etwa 60 bis 80min. Adresse: Baueshofkäserei, Baueshof 3, 99819 Marksuhl Treffpunkt Auto: am Hauptbahnhof (oder selbst ausgemacht woanders) um 11:30 Uhr

Treffpunkt auf dem Hof für Alle: 13:00 Uhr

Um im Vorfeld schon mögliche SchlechtWetter-Fahrgemeinschaften ausmachen zu können und für die Planung, bitten wir um vorherige Anmeldung, ggf. unter Angabe der verfügbaren Autoplätze + einer Telefonnummer an tour-de-bio@landmarkt-erfurt.de

Bitte bringt euch etwas Leckeres für ein Picknick unterwegs / vor Ort mit – gerne auch zum Teilen 🙂

Wir freuen uns schon! Bis dahin – euer Tour de Bio OrgaTeam Solawi Erfurt e.V., BioKaufladen Clärchen und LandMarkt Erfurt eG