SoLawi Erfurt - Gemüsesanbau erst 2019

Wir arbeiten an der Anbauplanung für die Saison 2019. Nachdem unser Gemüsegärtner Christian Alsgut im April überraschend den begonnenen Anbau aus persönlichen Gründen eingestellt hat, sind wir uns im Kernteam einig geworden bis zum Herbst abzuwarten, wie sich die Situation in Greußen entwickelt. Als Gruppe treffen sich die ErnteteilerInnen und Interessierte regelmäßig zu einem Stammtisch.

Lisas Eindruck vom ersten Stammtisch: Kurz und knapp: es war schön! Es waren so 15 Leute da, es gab ein leckeres Mitbringbuffet und wir saßen schön in der Runde. Wir haben eine Vorstellungsrunde gemacht mit lustigen Zusatzinfos und uns über den aktuellen Stand ausgetauscht. Ganz kurz unser letztes Treffen des Kernteams wiedergegeben - Herzliche Grüße aus der Runde an dich, Christian! - und Nimue und Jonas haben von ihren Plänen berichtet. Das wurde positiv aufgenommen. Einen weiteren Termin haben wir auch schon ausgemacht, nämlich Dienstag, 7. August, 18 Uhr wieder im Interkulturellen Garten.

Eine interessante Rückmeldung hat Lisa erhalten: Für die Teilnehmerin war das Zusammenkommen gemeinsame Trauerarbeit, dass es eben nun doch nicht geklappt hat, dass wir 2018 eine begärtnerte Solawi sind.

Stammtisch

Wie SoLawi-Erfurt im Detail funktioniert erklären wir auf der Seite Ernte teilen.

Ausführliche Informationen zum Konzept der "Solidarischen Landwirtschaft" findest Du auf unserer Infoseite, dazu ausgesuchte Links und Lesenswertes zu den Themen Ernährungssouveränität, Agrarökologie, Bodenschutz und Landraub (Landgrabbing).

Banner SoLawi-Erfurt